Drum Cafe Academy

Die transformative Kraft der Verbundenheit. Wir haben es in der Hand!

Die Zukunft gehört den Unternehmen, deren ökonomisches Handeln die Gesetze der Gemeinschaft respektiert. Denn an dem Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft führt keine auf Zukunft ausgerichtete Entwicklung mehr vorbei.

Bereits 2014 haben wir für diese Aufgabe die andante communications GmbH als Beratungstochter von Drum Cafe Deutschland gegründet. 2018 zur Drum Cafe Academy umfirmiert, bieten wir heute einen bedeutenden Beitrag für Unternehmen und Organisationen im Spannungsfeld der Vereinbarkeit von Mensch, Natur und Wirtschaft. Wir ermöglichen Ihnen das Ausbilden herausragender Wettbewerbsvorteile in dem sich wandelnden Werte-Kodex Ihrer Kunden und MitarbeiterInnen.

Unsere Wirkweise

Die Basis bildet die Fähigkeit der Drum Cafe Academy, die von den Strukturen unserer moderne Gesellschaft überlagerte Sehnsucht nach menschlicher Verbundenheit wieder zu entdecken und für eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit zu nutzen.

Wir öffnen mit einer weltweit einzigartigen Wirkkombination Menschen für den großen Bedarf nach neuen Schlüssel-Kompetenzen wie Präsenz, Bewusstheit, mitfühlende Achtsamkeit, Selbsterkenntnis, Eigenverantwortung, Innovationskraft, inneren Frieden und intrinsische Freude sowie einem gesunden Verständnis von praktischer Spiritualität im täglichen Leben. Wir zeigen, wie sich die Akzeptanz und Pflege dieser Kompetenzen in der Organisation und der Belegschaft erfolgreich etablieren lassen. Wir bieten dies ganz explizit in gleichberechtigter Ergänzung zu den bestehenden kognitiven und prozeduralen Fähigkeiten unserer Kunden für ein balanciertes und nachhaltiges Wirtschaften und Leben.

Das Drum Cafe in der Drum Cafe Academy - die interaktive Grundlage

Drum Cafe ist der Pionier und weltweite Martkführer für interaktive Trommelevents und ein seit 1996 vielfach erprobtes Veranstaltungsmodul, das bereits Millionen Menschen aus allen Kulturen und Ebenen begeisterte und berührte.

Drum Cafe liefert dazu Trommeln, Cajons, Drumsticks, Boomwhacker-Percussionröhren oder andere intuitive Rhythmusinstrumente für 20 bis 20.000 TeilnehmerInnen und gestaltet über 15 bis 60 Minuten mitreissende Referenzerlebnisse unvergleichlicher Gemeinschaft und herausragenden Erfolges. Effekt und Ergebnis sind dabei kein Zufall.

Die Academy in der Drum Cafe Academy - Erweiterungen in 4 Stufen​

  • Module für die Transferleistung mittels Keynote-Inhalten und unterstützenden Abstraktionen (60-180 Minuten). Verstehen, welche tiefen Botschaften in der musikalischen Interaktion stecken und welche menschlichen Grundbedürfnisse dabei bedient werden.
  • Module für individuelle Erkenntnisprozesse mittels Dialogen und Workshops (3-8 Stunden). Reflexion und Erarbeitung spezifischer Ergebnisse, welche Qualitäten auf die persönliche und organisatorische Praxis übertragen werden können.
  • Module für die praktische Anwendung mittels Tooltagen und Train-The-Trainer-Angeboten (1 bis 3 Tage). Wir vermitteln Führungskräften, Personalentwicklern, (internen) Trainern und Coaches die Anwendung unserer Tools für deren Praxis, um Verbundenheit als zentrale Voraussetzung für Zusammenarbeit selbständig und kontinuierlich zu pflegen.
  • Das Buch zum Thema "THE CONNECTION PHENOMENON" von Matthias Jackel. Die Geschichte des Menschen von seiner frühen Abnabelung von natürlicher Verbundenheit mit sich und seiner Umwelt, bis zur möglichen Umkehr zum Botschafter für Verbundenheit.

Der nächste Schritt

Diese Informationen passen zu Ihren Zielen oder Sie haben Fragen? Dann sollten wir ab hier persönlich sprechen.

Stimmen unserer Kunden ganz speziell zu den Academy-Projekten​

Kein Marketing, kein Bild und kein Video kann eine persönliche Erfahrung ersetzen. Wir freuen uns daher sehr, von unseren Kunden ausnahmslos positives und sehr oft geradezu spektakuläres Feedback zu erhalten.
Zwei solcher Feedbacks möchten wir hier mit Ihnen teilen:

“Das Feedback vieler Menschen aus unserem Unternehmen war überwältigend. Ich sitze nun zu Hause auf dem Sofa und lasse den Tag Revue passieren, soweit das schon jetzt möglich ist. Da muss wohl noch einiges “verstoffwechselt” werden – noch ist nicht alles in die Zellen eingedrungen. Überwältigend eben. Sie haben uns inspiriert und das mit einer mächtigen Energie von transformativer Kraft – schwer in Worte zu fassen. Wir werden Sie in bester Erinnerung behalten und werden Ihren Spirit, den Sie uns geschenkt haben, versuchen zu nähren und am Leben zu halten. Dafür möchte ich Ihnen auf diesem Wege noch einmal herzlich Danke sagen!”

Philipp Schroeder, WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG​

“Vor einem Monat war ich Teilnehmerin Ihres fantastischen Workshops. Ich bin seit fast 20 Jahren in der Personalabteilung tätig. Ich habe im Laufe der Jahre eine Reihe von Führungstrainings, Workshops usw. entworfen und daran teilgenommen. Irgendwann sehen die Formate sehr ähnlich aus oder bekommen sogar Tendenzen von Blasiertheit … und dann kommt jemand und verändert die gesamt Landschaft!

Der Workshop, den Sie mit uns gemacht haben, hat mich und alle meine Kollegen mehr erreicht als jeder Vortrag, der während der zwei Tage in Kastrup gehalten wurde. Sie haben eine so klare und aufrichtige Botschaft überbracht, die auf ehrlichen Werten basiert und von der Musik so perfekt illustriert wird, dass ein Kurzschluss direkt zwischen Herz und Verstand hergestellt wurde. So wurde es zu einer bleibenden Erfahrung. Ich bin wirklich erstaunt über die starke Wirkung des Workshops und war danach (bin immer noch) voller Energie und Entschlossenheit.

Gestern hatten wir einen anderen großen Management-Workshop. Ein Programmpunkt war der Besuch eines Teams, das gerade einen unserer größten Deals aller Zeiten gewonnen hat – bevor sie hereinkamen, sagte unser CEO: „Lasst uns machen, was wir in Kopenhagen gelernt haben. Lasst uns ihre Augen zum funkeln bringen“ und sie betraten den Raum zu großem Applaus. Jubel erfüllte den ganzen Raum. Viele funkelnde Augen!
Dies ist mein Feedback und ich möchte mich bei Ihnen für einen der besten Workshops bedanken, an denen ich je teilgenommen habe.”

Jenny Kullberg,  E.ON Kopenhagen​

Weitere Informationen zu unserem Melicutie-Verfahren, die Methodik hinter Drum Cafe und der Academy sowie das Buch zum Thema finden Sie hier:

Cookie-Einstellung

Wir verwenden sog. Cookies, um Inhalte zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen zum Datenschutz und zum Tracking finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie bitte eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Gemäß DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) können Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Marketing & Statistik Cookies erlauben:
    Jedes Cookie wie Marketing & Statistik Cookies sowie Google-Analytics.
  • Nur technisch notwendige Cookies erlauben:
    Außer technisch notwendige Cookies, werden keine "Analyse-Cookies" gesetzt. Notwendige Cookies helfen uns, eine Webseite mit Grundfunktionen, Navigation, etc. nutzbar zu machen. Ohne diese Cookies funktioniert eine Webseite nicht richtig.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück